Übernahme Igepa Austria Geschäftsbereich Papier durch Berberich


Die Igepa Austria GmbH (Brunn am Gebirge) wird die Geschäftstätigkeit für die Bereiche Print und Office in Österreich am 1. November 2016 an die Firma Berberich-Papier GmbH (Thalgau, Österreich) vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden übergeben. Die aktuelle Marktsituation und der Ergebnisdruck machen diesen Konsolidierungsschritt notwendig, um die Versorgung der Kunden sicherzustellen und die erforderlichen Serviceleistungen weiterhin anbieten zu können.

Aus dieser Transaktion gehen beide Unternehmen gestärkt hervor. Mit der Zusammenlegung der Vertriebsaktivitäten wird Berberich für die Marktsegmente Print und Office an Bedeutung gewinnen. 

Der Geschäftsbereich Viscom der Igepa Austria wird sich weiter auf die dynamische Marktentwicklung konzentrieren und zu einem Spezialisten entwickeln. Mit dieser strategischen Ausrichtung wird das Produkt- und Serviceangebot perspektivisch weiter wachsen.
 

Über die Igepa group


Die Igepa group ist eine der führenden Fachgroßhandelsgruppen in Europa und betreut mehr als 50.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe. Die Sortimente beinhalten Produkte wie grafische Papiere und Karton, Verpackungen und Medien für die Werbetechnik einschließlich technischer Ausrüstungen und Dienstleistungen. An mehr als 81 Standorten in 29 Ländern  und mit rund 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe inklusive aller strategischen Partner europaweit in 2015 einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.igepa.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Igepa group GmbH & Co. KG
Bernd-Dieter Pfeuffer
Sachsenfeld 4
20097 Hamburg
Email:
bpfeufferigepagroupcom

Über Berberich

Die Berberich-Papier Ges.m.b.H ist eine Tochtergesellschaft der Carl  Berberich GmbH. Diese wurde 1863 im baden–württembergischen Heilbronn gegründet. Der traditionelle Papiergroßhändler beschäftigt derzeit rund 350 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von etwa 200 Millionen Euro. Das Familienunternehmen besitzt mehrere Niederlassungen in Deutschland sowie in Thalgau bei Salzburg in Österreich.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.berberich.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Carl Berberich GmbH
Harald von Hinüber
Sichererstr. 52
74076 Heilbronn
Email:
harald.vonhinueberberberichde